Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 28.03.2009 - Und doch sind alle wieder da!
Seit Monaten gab es Drohungen des Handels vor allem aus England und Deutschland, man werde in Folge der Wirtschaftskrise und angesichts der unbefriedigenden Preissituation in Bordeaux sowie des vorab als eher als schwach eingestuften Jahrgangs 2008 nicht zur Primeur-Präsentation nach Bordeaux fahren. Manch einer riet zu einer Verschiebung der Veranstaltung. Andere – vor allem Londoner Händler - nahmen den Mund ziemlich voll und meinten ihr Boykott würde dazu führen, dass die diesjährige Primeur Woche ganz ausfallen werde. Nichts von alledem wird passieren. Denn pünktlich wie jedes Jahr sind jetzt plötzlich doch alle wieder da. Kaum einer hat den Boykott wahr gemacht. Wie ich der heutigen Ausgabe des Sud Ouest entnehme, haben sich auch für diese Kampagne mehr als 4.000 Profiverkoster – Händler, Importeure, Sommeliers, Journalisten – aus der ganzen Welt zu den rund 40 Degustationen in der kommenden Woche angemeldet. Demnach setzt sich aber auch der seit dem Jahr 2000 beobachtete Trend fort, dass neben Fachleuten aus den klassischen Ländern wie USA, England, Belgien und Deutschland immer mehr Kaufinteressierte aus China, Japan, Russland und auch Brasilien nach Bordeaux reisen um den neuen Jahrgang zu verkosten. Den BRIC Staaten kommt eine wachsende Bedeutung in diesem Geschäft zu, das auf rund 500 Millionen Euro beziffert wird. Das ist zwar nur ein Sechstel des drei Milliarden umfassenden Gesamtmarktes Bordeaux, aber der wichtigste weil tonangebende und Trends markierende Teil.
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH