Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 04.05.2011 - Parker korrigiert 2008 nach unten
In der gestern Nacht veröffentlichten aktuellen Ausgabe seines Wine Advocate hat der US-amerikanische Weinkritiker Robert Parker etwas getan, was ich bereits vor zwei Jahren vorausgesagt habe: er hat seine meiner Ansicht nach überhöhten Bewertungen für den Jahrgang 2008 deutlich zurückgenommen und zwar um bis vier Punkte. Ich hatte von Anfang an vor einer Überbewertung dieses schwierigen Jahrgangs gewarnt.


Quelle: eparker.com/liv-ex 100 (blog)

In seinem jetzigen Ranking gibt es keinen potentiellen 100-Punkte-Wein mehr. Lafite und Ausone markieren mit 98 Punkten die Spitze. Dies ist eine wesentlich realistischere Sichtwiese dieses Jahrgangs als seine ursprünglichen Noten nach der Primeurverkostung. Dies deckt sich auch mit meinen diversen Nachverkostungen auf allen Ebenen. Nur ganz wenige haben sich verbessert, die meisten Weine verharren auf ihrem Niveau bzw. zeigen ihre Unarten jetzt noch deutlicher. Damit kann man die von einigen Weinhändlern gestrickte Mär vom verkannten Spitzen-Jahrgang weitgehend ad acta legen. Wobei ich nach wie vor die Weine auf der damaligen Favoritenliste uneingeschränkt zum Kauf empfehlen würde.

P.S. und was bei dieser Gelegenheit auch gesagt sein sollte: mein kollegialer und menschlicher Respekt und Hut ab vor Robert Parker. Nix Papst, nix unfehlbar, sondern selbstkritisch und souverän.
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH