Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 09.04.2010 - Erste Preis-Signale
Die ersten Preise für den Jahrgang NullNeun, die zum Ende dieser Woche vom Bordelaiser Handel veröffentlicht wurden, ergeben noch kein Bild, wohin die Reise gehen wird. Einige kleine Châteaux orientieren sich offenbar mit geringen Aufschlägen am Preis von 2008, andere dagegen nehmen eher 2005 zum Massstab. Die Frage ist nur: wie weit traut man sich nach oben? Die ersten kleinen Beispiele geben einen Vorgeschmack darauf: Petit Bocq (Saint Estèphe) kam mit 10,50 Euro. Das sind 1,50 Euro mehr als 2005. Ähnlich sieht es bei Château Patris (Saint Emilion) aus, das erstmals eine Selektion der älteren Reben unter dem Namen La Fleur Patris herausbringt, die 14,00 Euro kostet, 2,50 Euro mehr als der hoch gelobte Patris 2005 kostete. Der normale Patris wurde dagegen mit 7,50 deutlich im Preis zurückgenommen. Auch Château Le Moulin (Pomerol) orien tiert sich mit 25 Euro an den Preisen für 2003 und 2005.
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH