Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 26.04.2005 - Drohendes Fiasko
Die ersten beiden Wochen nach den Primeur-Präsentationen in Bordeaux waren gekennzeichnet von dem Versuch die Preise für den Jahrgang 2004 auf einem hohen Niveau möglichst stabil zu halten. Dies wurde vom Markt aber nicht akzeptiert. Etwa drei Dutzend nachrangige Güter haben ihre Preise bisher veröffentlicht teils mit Abschlägen von wenigen Prozent gegenüber 2003, teils auch auf gleichem Niveau. Einige versuchten sogar kleine Aufschläge durchzusetzen. Radikale Preissenkungen von 40 Prozent und mehr wie bei Valandraud und Croix de Labrie blieben die Ausnahme. Entsprechend lang sind inzwischen die Gesichter der Negociants und Courtiers. Die Bereitschaft des Handels Weine zu den genannten Preisen zu übernehmen, ist von einigen wenigen Ausnahmen (z.B. Charmail) abgesehen, äusserst gering. Die Preise müssen mindestens auf das Niveau von 2002 zurückgehen. So der lautet Tenor im Handel. Geben die Erzeuger nicht nach droht dieser Kampagne ein Fiasko.
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH