Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 25.11.2009 - Der beste Wein Italiens? 2006er Sesto a Quinco ...


Der beste Wein Italiens?

Der 2006er Sesto a Quincone stammt aus den begnadeten Händen von Mario Ercolino (Vinosia), den wir auch gleich zu seinem Erstlingswerk zitieren dürfen:

"...das ist der beste Wein meines Lebens. Patrimo, Serpico, meine Lagen-Taurasi und auch den Marziacanale, habe ich mit diesem Wein übertroffen. Dies ist der Wein, den ich immer machen wollte. Im Jahrgang 2006 ist mein Traum des Super-Aglianico wahr geworden..."

Auch die Vorschußlorbeeren unseres wohlgeschätztem Importeurs liessen uns aufhorchen: "...Wenn ich diesen Wein beschreiben müsste, dann so: ich habe bisher nur zweimal so ein ähnliches Weinerlebnis gehabt: bei Zinfandel Hayne von Turley und bei einem Amarone von Romano Dal Forno."

Sesto a Quinconce - Vinosia 2006

Die Weinbeschreibung von Luca Maroni wirkt beinah entrückt und derart poetisch hingerissen, wie wir kaum eine Weinbeschreibung vorher gelesen haben. Da der Guide nur in Italienisch vorliegt übersetzen wir sinngemäss:

"Keiner der Einzeleindrücke sticht hier heraus: ein perfekter Chor….
Fanfaren von Fruchtsüße, Gewürzen und Früchten trennen und vereinen sich wieder symbiotisch zu einer Linie...harmonische Symphonie im Duft, Kraft und Glanz, absolut beispiellos. Epische Breite, sprühender Chlorophyllduft, wunderbare Geschmacksbreite. Ein Wein von geradezu analytischer Komposition, von einer einfach universell zu nennenden sinnlichen Gefälligkeit. Nie von einem Zuviel an Süße geprägt, vibriert er förmlich in einer Frequenz von Cassis, Pflaume und purem Traubengeschmack. Ein schmelzendes Tannin, eine Rundheit des Geschmacks, die die vollkommene Rundheit eines Apfels beschwört. Wenn man ihn verkostet, fasziniert einen sein cremiger und vanilliger Pelz mit Brokat-Rand, der Stoff ist glatt, seidig, ein prächtiger, massiver Guß, von der ewig anhaltenden Nachhaltigkeit wie das Pigment in der Farbe. Ein Mix von Frucht und Gewürzen von einem Niveau der Integrität und einem Volumen, die absolut himmlisch sind. Ein perfekter, unverbesserbarer Prototyp des naturalistischen, technischen und menschlichen Glanzes und Herrlichkeit.
Bis heute, der beste Rotwein Italiens und vielleicht sogar der ganzen Welt!"
-->99/100 Punkte


Von diesem reinsortigen Aglianico wurden lediglich 6000 Flaschen gefüllt.

Die Trauben stammen von den ältesten Weinbergen aus Taurasi und wurden pedantisch von perfekter Qualität gelesen. Der Wein wurde doppelt in neuem Holz ausgebaut! Nach der ersten Barrique Lagerung wurde der Wein mit dem ersten Abstich erneut in flammneue Barriques gegeben. Insgesamt verbrachte der Wein ganze 24 Monate in neuen Fässern!

Wenn man es geschafft hat das Schwergewicht von Flasche zu öffnen, hat man ein undurchsichtiges, tintiges, pechschwarzes Elixier im Glas, welches sofort sein Umfeld in Beschlag nimmt. Der Duft dunkler Früchte ist beinah raumfüllend. Bei näherer Betrachtung in der Nase eine expressive Essenz, wie man Sie sonst von Harlan, Pingus, Valandraud & Co. kennt.

Am Gaumen dann viskös und vom Alkohol getragen (15%), überfordert dieser Wein förmlich den Gaumen. Ohne übermässige Tannine, wie man Sie von Weinen dieser Klasse eigentlich kennt, feuert dieser Wein ein Aromenfeuerwerk sondergleichen ab. Die Gerbstoffe sind vorhanden aber bestens integriert mit einer körnigen Adstringenz. Am Gaumen überbordend und alle Sinne fordend ist dieser "ab 18-Wein" eine absolut einzigartige Erfahrung.

Ob es der beste Wein Italiens oder gar der ganzen Welt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber dieser Wein polarisiert und lässt sich mit wenig bis gar nichts anderem vergleichen.

Unser Fazit: Ein einzigartig emotionaler Wein der wie eine große italienische Oper alle Sinne anspricht!!!

Sesto a Quinconce - Vinosia 2006 69,99 €

Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH