Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 16.07.2007 - Der Jahrgang 2007 steht auf der Kippe
Noch sind die Signale aus Bordeaux sehr unterschiedlich, aber eines ist sicher: ein Superjahrgang wie 2005 wird es im Jahr 2007 nicht geben. Im Gegenteil. Er dürfte mindestens so problematisch werden wie 2006 wenn nicht sogar noch schwieriger. Vor allem wird er extrem arbeitsaufwendig sein und das bei einer sehr kleinen Ernte. Bis Mitte Juli hatten viele Betriebe bereits soviel Arbeitsstunden im Weinberg auf ihren Lohnzetteln wie sonst erst gegen Ende der Weinlese. Ausdünnen, Laubarbeit, Spritzen gegen alle Arten von Fäulnis waren so aufwendig und teuer wie schon lange nicht mehr. Das Problem: nicht alle konnten oder wollten sich das leisten. So werden also wohl auch in diesem Jahr wieder mal die Grossen mit den erstklassigen Terroirs und die Kleinen mit einer überschaubaren Weinberggrösse die Nase vorn haben. Die Probleme sind aber regional sehr unterschiedlich. Nach den Zahlen des Meterologischen Büros in Bordeaux, fielen im Mai durchschnittlich 150 mm Regen, 57 mm im Juni und bislang 23 mm im Juli. Allerdings lag z.B. an der Côte de Blaye im Juni der konkrete Wert bei 100 mm. Besonders stark ist sind wohl Graves und Pessac Léognan betroffen und Teile des Entre deux Mers. Dort ist stellenweise mit Ernteausfällen bis zu 90 Prozent zu rechnen. Die Nachrichten aus dem Médoc dagegen und auch aus Saint Emilion klingen deutlich zuversichtlicher. Wie auch immer: der Jahrgang 2007 steht offenbar auf der Kippe. Und bereits die nächsten drei, vier Wochen werden alles entscheiden.
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH