Subskription 2011
Letzte Einträge - Bordeaux Subskription 2011
Donnerstag, 02.08.2010 - Bordeaux Arrivage 09 (#2)
Im zweiten Teil meines Store-Checks zum Thema 2Bordeaux Arrivage 092 bin ich u.a. bei einem Hamburger Edeka Supermarkt fündig geworden und zwar mit einem Wein der Appellation Montagne St. Emilion aber auch mit dem mit 1,99 Euro bislang billigsten Wein meiner Recherche; bei toom, Karstadt, Kaufhof und netto dagegen Fehlanzeige. Dort werden nach wie vor hauptsächlich Weine der Jahrgänge von 2008 bis 2002 angeboten. Aber auch dort werden sicher in Kürze die ersten NullNeuner auftauchen.



Bei Lidl war der Château Les Maurins 2009 von vergangener Woche bereits ausverkauft. Angesichts des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses ist dies kein Wunder. Er wurde inzwischen (bei gleichem Preis) durch einen anderen Wein aus dem Portfolio des gleichen Negociants ersetzt. Auch der zeigt ein mehr als nur akzeptables Niveau. Es scheint tatsächlich so, als würden auch sehr einfache Weine in diesem Jahrgang eine aussergewöhnliche Qualität bieten.


2009 Bordeaux rouge
Bordeaux A.C., Jules Lebèque, Négociant St. Emilion, Abfüller: Rheinberg Kellerei, Bingen, Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet franc. Sehr kurzer Naturkork. 12 % Vol. Alkohol

Das wohl so ziemlich genau das, was man in Frankreich einen „petit vin rouge ordinaire“ nennt, den die Hausfrau nach dem aufgedruckten Alkoholgehalt von 12° auswählt. Angesichts des auch sehr kleinen Preises frage ich mich wie das geht; denn der dieser Wein ist keineswegs schlecht. Einfach, aber sauber, eher etwas würzig als fruchtig in der Nase, samtig weich und etwa süss am Gaumen, ein kleiner Schmeichler mit einer mittleren rubinroten Farbe. Seinen beiden 2,49 Euro Kollegen von Lidl und Penny klar überlegen. 75/100

Bezugsquelle: Edeka, 1,99 Euro

2009 Château La Fleur Boireau
Didier Boireau Montagne St. Emilion, Händler Abfüllung Selection Philippe de Noange, Blanquefort. Kunststoffverschluss. 13,5 % Vol. Alkohol.

Dunkles, kräftiges rubinrot. Nase würzig, rotfruchtig, ein Hauch von Karamel und geröstetem Brot. Am Gaumen kraftvoll, ordentliche Tanninstruktur, guter Abgang. Ein sehr respektabler Wein für die Rand-Appellation mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. 84/100

Bezugsquelle: Edeka, 5,99 Euro

2009 Château de Basset
Bordeaux A.C. Vignobles Daniel et Nicolas Roux, Mourens. Für Cave de Landirans, Médaille d´Or Concours Général Paris, Naturkork mit Korkbrand und Jahrgang, 13 % Vol. Alkohol.

Dunkles rubinrot. Nase konzentrierte rote Beerenfrucht, etwas Konfitüre, kleine Würze. Am Gaumen ein angenehmer Wein, ausgewogen, weich und süss, Kirschfrucht, schöne Fülle, aber recht kurz im Abgang. 82/100

Bezugsquelle: Lidl, 3,99 Euro
Zurück
© C&D Weinhandelsgesellschaft mbH